Willkommensfeier
Willkommensfeier

Willkommensfeier

Ihr möchtet euer Kind mit einer freien Taufe im Kreise von Familie und Freunden begrüßen?

Dann ist eine Willkommensfeier genau das richtige für euch und euren Sonnenschein.

Bei diesem Fest heißt Ihr euren Sohn oder eure Tochter auf eine persönliche und konfessionslose Weise auf unserer Erde willkommen.

Der Höhepunkt der Zeremonie ist eine individuelle Rede, die ich speziell für eure kleine Familie schreibe. Ich greife auf, was euch als Familie ausmacht und was ihr eurem Sprössling mit auf den Weg geben wollt. Um das herauszufinden bekommt ihr von mir im Vorfeld Fragebögen und wir führen ein ausführliches Gespräch, damit ich euch besser kennenlerne und verstehe, was euch wichtig ist. Mehr über den Ablauf erfahrt ihr hier.

Eine wichtige Rolle spielen auch die, von euch ausgewählten, Paten. Ihnen wird bei dieser Gelegenheit feierlich ihre Aufgabe übertragen, eurem Kind auf seinem Lebensweg unterstützend zur Seite zu stehen. Auf Wunsch gestalte ich für euch Patenurkunden, die entweder ich während dem Willkommensfest überreiche oder ihr übergebt sie im Anschluss selbst.

Ein Highlight für Klein und Groß ist das, von euch ausgesuchte, Ritual, das abwechselnd mit der Rede, für die passende Stimmung sorgt und eure Gäste in die Feierlichkeiten mit einbezieht.

Es gibt viele verschiedene Rituale, die wir bei der freien Taufe/Willkommensfeier einbinden können. Die zwei beliebtesten habe ich weiter unten beschrieben. Das Wichtigste ist, dass ihr euch damit wohl fühlt. Ihr könnt ein typisches Ritual wählen oder wir kreieren eines speziell für euch.

Wie auch bei der freien Trauung gibt es keinerlei Vorgaben. Wir können alles so gestalten, wie ihr es euch wünscht und wie es zu euch passt.

Wollt ihr noch mehr wissen? Dann ruft mich gerne an 01590/489 4138 oder schickt eure Fragen an info@buntinsglueck.de

 

Rituale Willkomensfest

Zeitkapsel

Die Gäste legen kleine Geschenke oder Briefe in eine Kiste, die das Kind dann zum 18. Geburtstag überreicht bekommt.

Wimpelkette

Familienmitglieder und Freunde schreiben ein Wort auf vorbereitete Wimpel. Die Wimpelkette könnt ihr dann im Kinderzimmer aufhängen.